AKTUELLES MAGAZIN

Nr. 3 / August 2019 –  Jetzt am Kiosk oder im Abonnement

BÖSE BUBEN – TYPISCH IM SCHWINGFIEBER

«TYPISCH. Das Magazin für Tradition» – Ausgabe 3/2019. Schwingen, Land und Musig: 100 Seiten Brauchtum. Spannend, unterhaltsam – und garantiert alles andere als verstaubt. Jetzt am Kiosk und im Abo.

Das Jahr 2019 steht ganz im Zeichen der «Eidgenössischen»: Das Eidgenössische Turnfest vom Juni ist bereits Geschichte. Mit dem Eidgenössischen Schwing- und Älplerfest und dem Eidgenössischen Volksmusikfest stehen den Brauchtumsfreunden noch zwei gewichtige Anlässe bevor. TYPISCH. Das Magazin für Tradition rückt diese in den Fokus seiner am 23. Juli erscheinenden Sommerausgabe.

SCHWINGEN

Junge Wilde, böse Buben: Sie begegnen sich nicht im Knast, sondern im Sägemehl. TYPISCH. Das Magazin für Tradition hat die Nachwuchsschwinger des Schwingklubs Zürich im Schwingkeller und am Schwingfest besucht und wollte wissen: Was macht den urigen Nationalsport für Stadtkinder so interessant? Einblicke, Ansichten – und ganz viel Schweiss im Sägemehl.

Ende August findet in Zug das Eidgenössische Schwing- und Älplerfest statt. Taugt die international ausgerichtete Finanz- und Wirtschaftsmetropole überhaupt für solch einen bodenständigen Anlass? TYPISCH. Das Magazin für Tradition geht der Frage vor Ort nach. Zudem: Das sind die Favoriten auf den Königstitel – und diese Sägemehlathleten könnten ihnen ein Schnippchen schlagen.

LAND

Die Schweiz ist perfekt. Zumindest in den Augen von Ursula Stadler. Sie ist eine der bekanntesten und erfolgreichsten Vertreterin der Kunstgattung «Naive Malerei». Die 77-Jährige malt sich ihre Heimat, wie sie sie haben will. Eine Begegnung.

Ganz anders sieht die Welt von Ulrich Thalmann aus. Der Schriftsteller lässt im Entlebuch mit Vorliebe morden. Seine «Emmenegger»-Krimis sind gespickt mit regionalen Bezügen und viel Lokalkolorit. Regiokrimis sind der Lesestoff der sommerlichen Stunde. TYPISCH. Das Magazin für Tradition stellt eine Reihe spannender Vertreter dieses Genres vor.

MUSIG

Das Eidgenössische Volksmusikfest in Crans-Montana bildet den Höhepunkt im diesjährigen Kalender aller Volksmusikfreundinnen und -freunde. So vielfältig die Schweiz, so mannigfaltig die musikalischen Ausdrucksweisen zwischen Genf und Chur, Basel und Chiasso. TYPISCH. Das Magazin für Tradition sagt, wodurch sich die einzelnen Stile unterscheiden.

Zudem: Comedy-Urgestein Peach Weber über den Schweizer Humor und gelungene Pointen; der Klassiker unter Schweizer Ferienlager-Behausungen; der oberste Trachtenträger der Schweiz im Interview; Entdeckungen im Weisstannental; wie ein Luzerner den Neuseeländern das erste Openair-Kino-Erlebnis ermöglichte; wenn Österreicher schwingen. Mit umfangreicher Agenda.

TYPISCH 3-2019

Leseprobe «Böse Buben»

FRÜHERE AUSGABEN

TYPISCH 1-2018

Leseprobe (hier klicken)

TYPISCH 1-2019

Leseprobe (hier klicken)

TYPISCH 2-2019

Leseprobe (hier klicken)

ANZEIGE