Mosi-Musig

Beschreibung

Die Fans dürfen sich wieder auf Musik der legendären Mosibuebä freuen, allerdings nicht unter dem früheren Namen. Neu ist die Mosi-Musig unterwegs. Mosi-Musig ist nach dem Hinschied von Pauli Lüönd und der damit verbundenen Auflösung der Mosibuebä entstanden.

Freude an der Schwyzerörgelimusik hatten s Mosis Pauli und Wysel seit ihrer Schulzeit. Das verwundert nicht weiter, gab es in der Verwandtschaft doch bekannte Musikanten wie mütterlicherseits die Betschart’s (Pitschä) oder väterlicherseits den Onkel Albert Lüönd.

Pauli spielte in jungen Jahren oft mit Rees Gwerder auf und war sehr am Stil der alten Urner- und Muotathaler Handörgeler interessiert. Alois erfreute besonders das Spiel von Bernhardin Schmidig (Lunni’s Bärädi). Später begeisterte ihn auch der Örgelidoktor Martin Nauer, mit dem er viele Auftritte bestritt. Ebenfalls gefiel ihm die alte Musik der Schwyzerörgelivirtuosen Josef Stump, Balz Schmidig und Ernst Inglin. Mit den Eigenkompositionen von Pauli und Wysel entwickelte sich ein unverkennbarer Mosi-Stil.

Junge Örgeler interpretieren heute diese Tänze, womit ein gewisser Fortbestand des Mosi-Sounds gesichert ist. Es sind das Daniel Gwerder, seit vielen Jahren fest in der früheren Formation dabei. Vorliebe für Kasi Geisser und Josias Jenny. Schon Daniels Vater und Grossvater waren Schwyzerörgeler. Mit seinen Eigenkompositionen bereichert er heute das Repertoire der Mosis. Auch dem Toggenburger Thomas Scherrer, seit Herbst 2014 mit dabei, gefällt alte Örgelimusik. Thomas interpretiert viele Stücke von Pauli und etliche von Alois originalgetreu. Als Aushilfen stellen sich Reto Grab oder mal der Walliser Mario Jossen zur Verfügung. Reto Grab schrieb alle Notenhefte der Mosibuebä, von denen es zwei mit Tänzen von Pauli und Wysel sowie drei mit Stücken von Pauli gibt. Am Bass spielen offiziell Philipp Schuler sowie die Aushilfen Häppy Imholz oder Kari Schorno bei der neu-alten Mosi-Musig mit.

Keine anstehenden Ereignisse

x
  • Akzeptierte Datentypen: jpg, png.
    Bilder müssen mindestens sein 800x450
x
  • Bilder müssen mindestens sein 800x450