Schüpferimeitli mit em Dani

Beschreibung

Zwischen See und Bergen liegt oberhalb von Buochs (NW) die Bauernliegenschaft Schüpferi, welcher uns Geschwister Silvia und Anita den Namen „Schüpferimeitli“ verleiht.

Als einfache, bodenständige und traditionelle Bauernfamilie wurde uns das Singen und Jodeln wohl bereits in die Wiege gelegt, sodass wir seit Kindesbeinen an dieses wunderbare Schweizer Kulturgut pflegen und ausüben dürfen. Es ist eine grosse Leidenschaft, uns in Liedern wiederspiegeln zu können, Menschen mit unseren Liedern Freude zu bereiten und ihnen eindrückliche und berührende Worte mit auf den Weg zu geben.

Seit Frühling 2011 dürfen wir mit Daniel Waser aus Beckenried auf eine grossartige Unterstützung zählen. Seine Akkordeonbegleitung verleiht unseren Jodelliedern eine klangvolle und harmonische Unterrahmung, welche wir sehr zu schätzen wissen und deshalb auch nicht mehr missen möchten!

Durch die im Schweizer Fernsehen verliehene Alpenrosentophäe im Jahre 2013 wurden uns sehr viele Türe geöffnet, die wir nun mit grossem Engagement und als einmalige Chance nutzen, unser Kulturgut schweizweit ausüben und weitergeben zu dürfen. Jeder wunderbare in seiner Art einmaligen Anlass, all die vielen Eindrücke, die wir geniessen und die unzähligen Bekanntschaften, die wir knüpfen, lassen unsere Herzen immer wieder erneut aufblühen und erfüllen uns mit viel Freude und grossem Stolz!

Ein riesengrosses Dankeschön an alle, die uns stets unterstützten und uns ermöglichen, dieses wunderbare Hobby mit Leib und Seele ausüben zu dürfen.Zwischen See und Bergen liegt oberhalb von Buochs (NW) die Bauernliegenschaft Schüpferi, welcher uns Geschwister Silvia und Anita den Namen „Schüpferimeitli“ verleiht.

Als einfache, bodenständige und traditionelle Bauernfamilie wurde uns das Singen und Jodeln wohl bereits in die Wiege gelegt, sodass wir seit Kindesbeinen an dieses wunderbare Schweizer Kulturgut pflegen und ausüben dürfen. Es ist eine grosse Leidenschaft, uns in Liedern wiederspiegeln zu können, Menschen mit unseren Liedern Freude zu bereiten und ihnen eindrückliche und berührende Worte mit auf den Weg zu geben.

Seit Frühling 2011 dürfen wir mit Daniel Waser aus Beckenried auf eine grossartige Unterstützung zählen. Seine Akkordeonbegleitung verleiht unseren Jodelliedern eine klangvolle und harmonische Unterrahmung, welche wir sehr zu schätzen wissen und deshalb auch nicht mehr missen möchten!

Durch die im Schweizer Fernsehen verliehene Alpenrosentophäe im Jahre 2013 wurden uns sehr viele Türe geöffnet, die wir nun mit grossem Engagement und als einmalige Chance nutzen, unser Kulturgut schweizweit ausüben und weitergeben zu dürfen. Jeder wunderbare in seiner Art einmaligen Anlass, all die vielen Eindrücke, die wir geniessen und die unzähligen Bekanntschaften, die wir knüpfen, lassen unsere Herzen immer wieder erneut aufblühen und erfüllen uns mit viel Freude und grossem Stolz!

Ein riesengrosses Dankeschön an alle, die uns stets unterstützten und uns ermöglichen, dieses wunderbare Hobby mit Leib und Seele ausüben zu dürfen.Zwischen See und Bergen liegt oberhalb von Buochs (NW) die Bauernliegenschaft Schüpferi, welcher uns Geschwister Silvia und Anita den Namen „Schüpferimeitli“ verleiht.

Als einfache, bodenständige und traditionelle Bauernfamilie wurde uns das Singen und Jodeln wohl bereits in die Wiege gelegt, sodass wir seit Kindesbeinen an dieses wunderbare Schweizer Kulturgut pflegen und ausüben dürfen. Es ist eine grosse Leidenschaft, uns in Liedern wiederspiegeln zu können, Menschen mit unseren Liedern Freude zu bereiten und ihnen eindrückliche und berührende Worte mit auf den Weg zu geben.

Seit Frühling 2011 dürfen wir mit Daniel Waser aus Beckenried auf eine grossartige Unterstützung zählen. Seine Akkordeonbegleitung verleiht unseren Jodelliedern eine klangvolle und harmonische Unterrahmung, welche wir sehr zu schätzen wissen und deshalb auch nicht mehr missen möchten!

Durch die im Schweizer Fernsehen verliehene Alpenrosentophäe im Jahre 2013 wurden uns sehr viele Türe geöffnet, die wir nun mit grossem Engagement und als einmalige Chance nutzen, unser Kulturgut schweizweit ausüben und weitergeben zu dürfen. Jeder wunderbare in seiner Art einmaligen Anlass, all die vielen Eindrücke, die wir geniessen und die unzähligen Bekanntschaften, die wir knüpfen, lassen unsere Herzen immer wieder erneut aufblühen und erfüllen uns mit viel Freude und grossem Stolz!

Ein riesengrosses Dankeschön an alle, die uns stets unterstützten und uns ermöglichen, dieses wunderbare Hobby mit Leib und Seele ausüben zu dürfen.Zwischen See und Bergen liegt oberhalb von Buochs (NW) die Bauernliegenschaft Schüpferi, welcher uns Geschwister Silvia und Anita den Namen „Schüpferimeitli“ verleiht.

Als einfache, bodenständige und traditionelle Bauernfamilie wurde uns das Singen und Jodeln wohl bereits in die Wiege gelegt, sodass wir seit Kindesbeinen an dieses wunderbare Schweizer Kulturgut pflegen und ausüben dürfen. Es ist eine grosse Leidenschaft, uns in Liedern wiederspiegeln zu können, Menschen mit unseren Liedern Freude zu bereiten und ihnen eindrückliche und berührende Worte mit auf den Weg zu geben.

Seit Frühling 2011 dürfen wir mit Daniel Waser aus Beckenried auf eine grossartige Unterstützung zählen. Seine Akkordeonbegleitung verleiht unseren Jodelliedern eine klangvolle und harmonische Unterrahmung, welche wir sehr zu schätzen wissen und deshalb auch nicht mehr missen möchten!

Durch die im Schweizer Fernsehen verliehene Alpenrosentophäe im Jahre 2013 wurden uns sehr viele Türe geöffnet, die wir nun mit grossem Engagement und als einmalige Chance nutzen, unser Kulturgut schweizweit ausüben und weitergeben zu dürfen. Jeder wunderbare in seiner Art einmaligen Anlass, all die vielen Eindrücke, die wir geniessen und die unzähligen Bekanntschaften, die wir knüpfen, lassen unsere Herzen immer wieder erneut aufblühen und erfüllen uns mit viel Freude und grossem Stolz!

Ein riesengrosses Dankeschön an alle, die uns stets unterstützten und uns ermöglichen, dieses wunderbare Hobby mit Leib und Seele ausüben zu dürfen.Zwischen See und Bergen liegt oberhalb von Buochs (NW) die Bauernliegenschaft Schüpferi, welcher uns Geschwister Silvia und Anita den Namen „Schüpferimeitli“ verleiht.

Als einfache, bodenständige und traditionelle Bauernfamilie wurde uns das Singen und Jodeln wohl bereits in die Wiege gelegt, sodass wir seit Kindesbeinen an dieses wunderbare Schweizer Kulturgut pflegen und ausüben dürfen. Es ist eine grosse Leidenschaft, uns in Liedern wiederspiegeln zu können, Menschen mit unseren Liedern Freude zu bereiten und ihnen eindrückliche und berührende Worte mit auf den Weg zu geben.

Seit Frühling 2011 dürfen wir mit Daniel Waser aus Beckenried auf eine grossartige Unterstützung zählen. Seine Akkordeonbegleitung verleiht unseren Jodelliedern eine klangvolle und harmonische Unterrahmung, welche wir sehr zu schätzen wissen und deshalb auch nicht mehr missen möchten!

Durch die im Schweizer Fernsehen verliehene Alpenrosentophäe im Jahre 2013 wurden uns sehr viele Türe geöffnet, die wir nun mit grossem Engagement und als einmalige Chance nutzen, unser Kulturgut schweizweit ausüben und weitergeben zu dürfen. Jeder wunderbare in seiner Art einmaligen Anlass, all die vielen Eindrücke, die wir geniessen und die unzähligen Bekanntschaften, die wir knüpfen, lassen unsere Herzen immer wieder erneut aufblühen und erfüllen uns mit viel Freude und grossem Stolz!

Ein riesengrosses Dankeschön an alle, die uns stets unterstützten und uns ermöglichen, dieses wunderbare Hobby mit Leib und Seele ausüben zu dürfen.Zwischen See und Bergen liegt oberhalb von Buochs (NW) die Bauernliegenschaft Schüpferi, welcher uns Geschwister Silvia und Anita den Namen „Schüpferimeitli“ verleiht.

Als einfache, bodenständige und traditionelle Bauernfamilie wurde uns das Singen und Jodeln wohl bereits in die Wiege gelegt, sodass wir seit Kindesbeinen an dieses wunderbare Schweizer Kulturgut pflegen und ausüben dürfen. Es ist eine grosse Leidenschaft, uns in Liedern wiederspiegeln zu können, Menschen mit unseren Liedern Freude zu bereiten und ihnen eindrückliche und berührende Worte mit auf den Weg zu geben.

Seit Frühling 2011 dürfen wir mit Daniel Waser aus Beckenried auf eine grossartige Unterstützung zählen. Seine Akkordeonbegleitung verleiht unseren Jodelliedern eine klangvolle und harmonische Unterrahmung, welche wir sehr zu schätzen wissen und deshalb auch nicht mehr missen möchten!

Durch die im Schweizer Fernsehen verliehene Alpenrosentophäe im Jahre 2013 wurden uns sehr viele Türe geöffnet, die wir nun mit grossem Engagement und als einmalige Chance nutzen, unser Kulturgut schweizweit ausüben und weitergeben zu dürfen. Jeder wunderbare in seiner Art einmaligen Anlass, all die vielen Eindrücke, die wir geniessen und die unzähligen Bekanntschaften, die wir knüpfen, lassen unsere Herzen immer wieder erneut aufblühen und erfüllen uns mit viel Freude und grossem Stolz!

Ein riesengrosses Dankeschön an alle, die uns stets unterstützten und uns ermöglichen, dieses wunderbare Hobby mit Leib und Seele ausüben zu dürfen.

Kommende Veranstaltungen

30.03.2919|20:00 Uhr

27. Nidwaldner Ländlerabig

Handorgelduo Waser-Käslin, Echo vom Stanserhorn, Kapelle Kurt Murer, Ländlertrtio Chlewägruess, Ländlertrio Stöckli-Buebe, Schwyzerörgeli-Duo Blättler-Würsch, Schwyzerörgeli-Musik Mathis-Würsch, Schüpferimeitli mit em Dani
Altes Schützenhaus, Beckenried
x
  • Akzeptierte Datentypen: jpg, png.
    Bilder müssen mindestens sein 800x450
x
  • Bilder müssen mindestens sein 800x450